PGR + PKR

" (...) In jeder Pfarre sind zwei Gremien einzurichten, die beide für eine gute Entwicklung des Pfarrlebens Sorge tragen und Verantwortung übernehmen: der Pfarrgemeinderat und der Pfarrkirchenrat. Der Pfarrgemeinderat (PGR) ist für die konkrete Gestaltung der Seelsorge und Pastoral zuständig, der Pfarrkichenrat (PKR) für die finanziellen, vermögensrechtlichen Belange sowie für die Erhaltung der Infrastruktur (Pfarrkirche, Pfarrhof, Pfarrheim)."   
Auszug: "Mittendrin. Handbuch PGR-PKR 2022 - 2027 l Diözese St. Pölten"        


Folgende Personen sind derzeit Mitglieder des  Pfarrgemeinde- & Pfarrkirchenrats  in der Amtsperiode 2022 bis 2027:

 

 


Copyright © 2015. All Rights Reserved.