Josef Schachinger

Ich heiße P. Josef Schachinger, bin Redemptorist (http://eggenburg.redemptoristen.at/) und stamme aus Attnang Puchheim in Oberösterreich. Seit 1995 bin ich in Eggenburg in der Jugendseelsorge tätig.
Die erste Bekanntschaft mit Eggenburg machte ich 1981, als ich mit dem Besuch des Aufbaugymnasiums in Horn begann und zu diesem Zweck im Kloster in Eggenburg lebte. Zuvor hatte ich den Beruf des Landmaschinen- und Kfz-Mechanikers erlernt.

Nach dem ersten Studienabschnitt des Theologiestudiums trat ich in den Orden der Redemptoristen ein. 1994 wurde ich zum Diakon geweiht und absolvierte mein Pastoralpraktikum in der Pfarre Gersthof in Wien. Nach der Priesterweihe 1995 kam ich nach Eggenburg.

Meine Hauptaufgabe war die Jugendseelsorge im Dekanat Eggenburg und im Orden der Redemptoristen auf Österreichebene. Auch in der Jugendarbeit der Diözese war ich involviert und so entstand das Projekt des diözesanen Jugendhauses K-Haus (khaus.at).

Auf Grund der hohen Arbeitslosigkeit Jugendlicher im Waldviertel entstand die Idee der Lehrlingsstiftung, die schließlich im Kloster ihre Heimat fand (www.lehrlingsstiftung.at). Nach einigen Jahren übernahm ich auch die Seelsorge in der Pfarre Burgschleinitz.Seit 2007´bin ich nun Pfarrer von Eggenburg. Dass es eine Pfarre mit vielen engagierten und lieben Mitarbeitern ist, in der es sehr schön ist Pfarrer zu sein, werden Sie aus den Aktivitäten der Pfarre ersehen.




Copyright © 2015. All Rights Reserved.