Hilfe für Ukraine


Zusammenstehen und gemeinsam beten für den Frieden

Wir sind fassungslos und sprachlos angesichts der Ereignisse in der Ukraine.
Ein Gebet für den Frieden kann unsere Sehnsucht nach Frieden in jedem Teil der verwundeten Welt ausdrücken, bei allen Völkern, auf allen Kontinenten. Das Gebet kann uns helfen, Zeichen dafür zu sein, dass wir wirklich Brüder und Schwestern sind. Es kann uns auch helfen, im Nichtverstehen, in der Wut, in der Aggression ruhig zu werden, einen versöhnenden Blick zu bekommen und zu sehen, wie ich in der Aussichtslosigkeit helfen kann.
>>> Ukrainehilfe: Bitten und beten wir für den Frieden

Finanzielle Hilfe für die Menschen vor Ort
... damit den Menschen in und um unsere Klöster direkt in der Ukraine geholfen wird! Unsere Ordensmitbrüder in der Ukraine und die Schwesterngemeinschaft vom Heiligsten Erlöser sind Ihnen sehr dankbar für eine Unterstützung.
Provinzialat der Redemptoristen, Wien
IBAN: AT02 1200 0500 0127 6800   (Anm.: korrigierte Kontodaten zum Pfarrverbandsbrief!)
Bic: BKAUATWW
Verwendungszweck: "Ukrainehilfe"

Missionsschwestern vom Hl. Erlöser
IBAN: DE79 7016 9388 0000 7106 36
Bic: GENODEF1HMA
Verwendungszweck: „Ukrainehilfe“

Bleiben wir verbunden! P. Sepp Schachinger

 


Copyright © 2015. All Rights Reserved.